Jugend trainiert für Paralympics – Tischtennis- und Polybatturnier in Darmstadt

Am 27.2.19 fand das jährliche Tischtennis-Turnier in Darmstadt statt. Wir spielten gegen die Schulen aus Langen und Kassel. Im Polybat hatten wir einen Spieler am Start, er erreichte am Ende einen tollen zweiten Platz. Beim Polybat wird ohne Netz auf einem Tischtennis-Tisch gespielt. Dazu gibt es seitlich am Tisch eine Bande, über die der Ball gespielt wird. Die Spieler nutzen spezielle Schläger, die auf dem Tisch aufliegen. Es ergibt sich ein rasantes Spiel, der Ball erreicht hohe Geschwindigkeiten.

Im Tischtennis lief es nicht so gut. Im letzten Jahr konnten wir die Erich-Kästner-Schule aus Langen noch bezwingen, dieses Mal war der Gegner zu stark, trotz tollem Einsatz aller Spieler. Der Favorit kam wie in den letzten Jahren von der Alexander-Schmorell-Schule aus Kassel. Dieses Team war nicht zu schlagen. Am Ende setzten sich auch gegen Langen durch und dürfen sich nun auf die Teilnahme an der Endrunde in Kassel freuen.

Vier unserer fünf Spieler waren zum ersten Mal dabei, sie hatten viel Spaß und eine schöne Wettkampferfahrung gesammelt!

Unsere Sportler am 27.2.19:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.