Assistent*innen gesucht!

Wir suchen Interessierte für ein Freiwilliges Soziales Jahr hier an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule. Ein FSJ an unserer Schule wird Ihr Leben garantiert bereichern. Ab dem 01.08.19 werden wieder Stellen frei.

Weitere Infos finden Sie unter Schulgemeinde – Assistenz

 

 

Schöne Aussicht!

Mit dem Satz: „Frau Funke da draußen sieht es total langweilig aus“ fing alles an. Die Pinguine haben dann überlegt, was sie dagegen tun können. Der Wunsch nach Blumen kam auf. Einer Steinmauer und einem Weg Blumen zu verpassen ist nicht so leicht, aber es ist uns gelungen.

Im März nutzen wir einen verregneten Freitag und arbeiteten in der Klasse mal ganz anders. „Übertöpfe“, Erde, Blumenzwiebeln und kleine Pflänzchen sowie kleine Gartenwerkzeuge lagen auf dem Boden im Klassenraum.

 

Das Ergebnis konnte sich schon sehen lassen. Die Kinder hatten viel Spaß und Freude am Pflanzen und konnten stolz die Ergebnisse zeigen.

Alle waren gespannt, ob die Pflanzen die Ferien überstehen würden. Und tatsächlich, alle Töpfe stehen in voller Blüte, die Blumen sind gewachsen und noch schöner geworden. Sie werden weiterhin von den Pinguin-Kindern gegossen und gepflegt.

Die Aussicht aus dem Raum ist jetzt viel schöner geworden.

 

Das Pinguin-Team

Leonardo-Schul-Award 2019

Die Mittelstufe der Bodelschwinghschule und die Schulsozialarbeit der Riehlschule haben schon mehrfach am Projekt „Jugend Biebrich kocht“ teilgenommen. „Biebrich kocht“ wurde schon vor 10 Jahren im Bauhof Biebrich gegründet. Daran nehmen Schulgruppen, Gruppen aus Einrichtungen und Firmen des Stadtteils teil. Meist sind es 4 bis 8 SchülerInnen im Alter von 12 – 18 Jahren. Die Gruppen planen ein mehrgängiges Menü, kaufen ein, testen das Essen und laden sich dann gegenseitig ein. Der Tisch wird schön gedeckt, es gibt Speisekarten und alle sind gespannt, was die anderen gekocht haben. Es schmeckt immer ganz toll, man lernt Gerichte kennen und kommt in Kontakt mit anderen. Am Ende treffen sich alle zu einer gemeinsamen Feier und stellen sich und Ihr Menü vor. Es hat uns viel Spaß gemacht, das Essen auszusuchen, zu kochen und unsere Gäste zu bewirten. Letztes Jahr hat das Projekt den Integrationspreis der Landeshauptstadt Wiesbaden bekommen. Das Preisgeld war 2500?!!!
Am Ende des Projekts werden alle Rezepte und viele Fotos der insgesamt 8-10 Teams gesammelt, gedruckt und jedes Team bekommt ein kopiertes Kochbuch. Das ist einerseits eine schöne Erinnerung, aber wenn man etwas davon kochen will, hat man es meistens nicht zur Hand. Noch dazu wird dafür ziemlich viel Papier benötigt, was ja eine Belastung für die Umwelt ist.
Darum haben wir uns überlegt, die Rezepte bei chefkoch.de zu veröffentlichen. Chefkoch.de ist eine beliebte Internetseite, auf der jeder Rezepte veröffentlichen kann und die dann auch von anderen bewertet werden können. Man kann immer und überall drauf zugreifen, wenn man ein Handy hat (und auch noch Guthaben hat). Wir arbeiten alle gern am Computer und finden, dass man mit dem Handy auch gute Sachen machen kann. Außerdem können wir so auf das tolle Projekt „Jugend Biebrich kocht“ aufmerksam machen. Vielleicht haben ja dann noch mehr Schulen und Gruppen Lust, mitzumachen. Es wäre auch schön, wenn noch mehr Firmen mitmachen würden.
Wir wollen deshalb die Rezepte und Bilder vom Kochen und von der Abschlussveranstaltung sammeln. Auf chefkoch.de kann man auch Gruppen einrichten. Dadurch können wir außer den Rezepten und den Bildern auch das Projekt vorstellen. Das Kochbuch kann so immer weiter wachsen! Man kann z.B. neue Rezepte einstellen und mit Hilfe von Fotos einzelne Arbeitsschritte erklären, damit auch ungeübte Köche die Rezepte einfach nachkochen können.
Mehr dazu unter: Leonardo Schul Award 2019 Jugend Biebrich kocht